Giardina
Zurück zur Übersicht

PORTRAIT: Zanthoxylum simulans

Publiziert am 23.04.2021 von Giardina
Zanthoxylum

Genuss für alle Sinne
Was prickelt denn da auf der Zunge? Es ist der Szechuan-Pfeffer, frisch gepflückt, aus dem eigenen Garten! Einmal durch die Pfeffermühle gewandert, bescheren die kleinen, leuchtend roten Samenschalen ein unvergleichliches Geschmackserlebnis. Getrocknet verstärkt sich der prickelnde, leicht betäubende Effekt des Pfeffers. Experimentierfreudige verwenden in der Küche auch die jungen, aromatischen Blätter, traditionell mit Miso-Paste vermengt.

Und nicht nur in der Küche, sondern auch im Garten beeindruckt der Zanthoxylum. Mit seinem rustikalen, wehrhaften Wesen beschützt er seine Früchte: In jungen Jahren noch mit einigen spitzen Stacheln, die später verholzen und ihm ein herrlich knorriges, doch verspieltes Äusseres schenken. Ein einzigartiger und unglaublich vielfältiger, kleiner Baum: Ein Fest für die Sinne, und eine Gartenbereicherung, die so schnell nicht übertrumpft wird!

  • Knorrig - verspielt
  • Aromatisch
  • Vielfältig in der Verwendung

Wuchs: Ca. 2-3 m, abwechslungsreich 
Standort: sonnig, warm
Blätter: derb, gefiedert
Frosthärte: unproblematisch
Pflege: sehr gesunde Pflanze

Zanthoxylum
 

Gartenpflanzen Daepp

Gartenpflanzen Daepp Münsingen ist die erste Erlebnis-Baumschule der Schweiz mit dem grösstem Gartencenter Berns. Mit ihren Pflanzen bringen sie Leben in eine zunehmend urbanisierte Welt. Mit über 5000 Pflanzenarten und -sorten bieten Sie die grösste Pflanzenauswahl der Schweiz, spezialisiert auf Solitärgehölze, Formgehölze, grosse Bäume und Gartenbonsai (Niwaki).


Veröffentlicht unter: