Giardina

Winkler Richard Naturgärten

Dä Max chunt au – Begegnungen im Grünen

 
Unter dem Titel «Dä Max chunt au» zeigt Winkler Richard Naturgärten an der Giardina 2022 Special Edition einen Ort, der verbindet: Mensch und Natur, aber auch Mensch und Mensch. Ihr Schaugarten lädt ebenso zu gemeinsamen Stunden bei fröhlichen Familienfesten ein wie zum stillen Beobachten der Libellen am Teich und zwitschernder Vögel in den Hecken.

Um im Garten verschiedene Zimmer zu schaffen, verwendete Winkler Richard Naturgärten Raumteiler in Form von weich geschnittenen Wildsträucherhecken. Über zwei Jahre wurden diese "Grünen Wolken" in einer Baumschule kultiviert. Eine Besonderheit ist, dass die getopften Gehölze wie ein Puzzle zusammengesetzt werden können. Dicht verzweigt und ineinander verwachsen vereinen sie heimische Wildsträucher und Ziergehölze, die im Frühling zugleich Blickfang und Insektenmagnet sind. Mit ihren Gärten schaffen Inhaber Peter Richard und Geschäftsführer Pascal Fischer sowie rund vierzig Mitarbeitende wertvollen Lebensraum. Der Schaugarten «Dä Max chunt au» zeigt auf, dass sich hinter dem Naturgarten eine Lebensphilosophie verbirgt, die sowohl den Menschen wie auch die Natur zelebriert.

Ihr Fachwissen geben Winkler Richard Naturgärten, die auf den naturnahen Gartenbau spezialisiert sind, auf dem Gartenblog weiter, in Video-Tutorials und in ihren Workshops für Hobby-Gärtnerinnen und -Gärtner.

 
Aussteller
Winkler Richard Naturgärten AG

Mitaussteller
Bärlocher Steinbruch & Steinhauerei AG
Amacker & Schmid AG
Bärlocher Steinbruch & Steinhauerei AG
Christoph Fuchs - Atelier Lutzenberg
mygarden GmbH

Standort
Halle 1 | Stand D40

 


/-/media/giardina/Images/Content/Photogalleries/photogalleries-2022/Winkler-Richard/Winkler-Richard-Naturgaerten1.jpg?mh=4092&mw=4092