Giardina
Zurück zur Übersicht

Garten 1x1: Gärtnern auf dem Balkon

Publiziert am 31.05.2020 von Giardina
bacsac original

SO BLÜHT DIR WAS
Blumen, Kräuter oder Gemüse gedeihen auch auf dem Balkon. Im Gegensatz zum Beet können Töpfe und Kübel jedoch nur wenig Wasser speichern. Ist der Standort zudem relativ warm, muss der Wasserstand täglich geprüft werden. Töpfe sollten einen Wasserablauf haben und ein bisschen höher stehen. Und je kleiner das Gefäss, desto schneller werden die Nährstoffe verbraucht. Deshalb im Frühjahr unbedingt die Erde auswechseln. Bei der Aussaat empfiehlt sich, statt Samen, wenn erhältlich, Setzlinge zu nehmen.

WERDE ZUM GEMÜSEBAUER
Tomaten, Peperoncini, Gurken und Pflücksalat sind nur einige der Gemüsesorten, die auch im Balkongarten gedeihen. Gemüse und Salate lassen sich einfach im Gefäss, in Balkonkistchen oder im Hochbeet ziehen und sind pflegeleicht. Nüsslisalat kann bis weit in den Winter hinein geerntet werden. Bei Tomaten ist wichtig, dass sie einen gedeckten Standort haben.

AUF INSEKTENFANG
Biodiversität ist in aller Munde. Küchen- und Heilkräuter wie Dill, Gewürzfenchel oder Bohnenkraut, essbare Blüten wie Kapuzinerkresse und Ringelblumen sowie Blühpflanzen wie die Vanille- und Studentenblumen passen wunderbar zusammen, locken Bienen, Hummeln und Co. an und lassen sich teilweise sogar im selben Gefäss pflanzen.

HOCH HINAUS
Balkone müssen meist mit wenig Platz auskommen. Doch die Auswahl an Töpfen und Kübeln, um in die Höhe zu bauen, ist heute riesig. Rankpflanzen klettern aufwärts und begrünen kahle Wände. Hochbeete und Regale eignen sich sowohl für blühende Topfpflanzen wie auch für Kräuter und Gemüse. Kübel, Töpfe und Pflanzsäcke, die auf kleine Bänke und Hocker gestellt werden, schaffen Platz und lassen den Balkongarten durch die Tiefenwirkung noch gemütlicher erscheinen.

GRÜNMACHER
Nur wenige Dauerblüher tragen ganzjährig hübsche Blüten. Wer auch zwischen den Blühphasen eine grüne Oase liebt, ergänzt seinen Balkongarten mit immergrünen Pflanzen wie Buchsbaum, Lorbeer oder Nadelgewächsen. Sie wirken nicht nur während der blütenfreien Zeiten begrünend, sondern auch als optisch ausgleichender Ruhepol während der bunten Blühperiode.

Giardina

Die Giardina zählt zu Europas führenden Indoor-Veranstaltungen für das Leben im Garten. Die bedeutendsten Anbieter der Branche präsentieren jeweils zum Frühlingsbeginn auf rund 30'000 m2 neue Produkte, kreative Lösungen und die kommenden Trends in der Gartengestaltung.

Veröffentlicht unter: